Bruchsaler U15-Mädchen gewinnen Bezirksvizemeisterschaft

Die Bruchsaler U15-Mädchen qualifizierten sich nach einer tollen Saison für die Bezirksmeisterschaft. Dass Turnier wurde am 20.5. ausgetragen. Mit dem ersten Platz in der Liga sicherten sich die Bruchsalerinnen das Heimrecht, was sich durch die frenetische Unterstützung von Fans, Spielerinnen aus benachbarten und befreundeten Vereinen und natürlich nicht zuletzt der Eltern, als bedeutender Vorteil herausstellen sollte. Neben dem zweitplatzierten aus Durlach, traten die Mannschaften aus Staufen und Bad Säckingen an. Das Turnier wurde in Form zweier Halbfinale, einem Spiel um den dritten Platz und dem Finale ausgetragen. Die Spiele wurden in sieben Minuten Vierteln bestritten. Somit bestritten die Basket Girls zunächst das erste Halbfinale gegen Staufen, den Zweitplatzierten des Südbezirks. Staufen unterlag in der Liga lediglich Bad Säckingen und unterstrich mit acht Siegen und einer Korbdifferenz von 750:332 seine Qualität. Die Bruchsalerinnen ließen sich davon aber nicht beeindrucken und bezwangen die Gegner letztlich ungefährdet mit 35:25. Im anderen Halbfinale setzte sich Bad Säckingen deutlich gegen Durlach durch. Auch das Spiel um den dritten Platz verlor Durlach, wenn auch sehr knapp. Die Bruchsalerinnen konnten somit den Gegner studieren und sich für das Finale auf die sehr intensive und aggressive Spielweise der Mädchen aus Bad Säckingen einstellen. So wurde der initiale Ansturm mit Pressverteidigung über das komplette Spielfeld abgewehrt werden und nach dem ersten Viertel stand es 7:7. Im weiteren Spielverlauf machte den Bruchsalerinnen die hohe Intensität des Spiels zunehmend zu schaffen. Fast jeder Korb musste sehr hart erarbeitet werden und selten gelangen Schnellangriffe oder einfache Punkte nach gelungenen Spielzügen. Man lief fortwährend einem Rückstand hinterher. Zur Pause stand es 15:22 und nach drei Vierteln 23:29. Doch die Bruchsaler Mädchen gaben nicht auf und kämpften sich zurück in die Partie. Angetrieben vom frenetischen Jubel der Heimkulisse fiel Punkt um Punkt bei gleichzeitig konsequenter Verteidigungsarbeit. Auch die Freiwürfe fanden in dieser Phase ihr Ziel. In einer dramatischen Schlussminute gelang den Basket Girls zum ersten Mal mit einem Punkt in Führung zu gehen. Nur 25 Sekunden trennten die Bruchsalerinnen von der Meisterschaft. Bad Säckingen legte nun in der Verteidigung nochmals eine Schippe drauf und erzwang die entscheidenden Ballgewinne, welche von dem letzten Korb fünf Sekunden vor Schluss gekrönt wurden. Der letzte Bruchsaler Verzweiflungswurf von der Mittellinie krachte noch gegen den Ring, sprang dann aber wieder heraus. Knapper kann man ein Finale eigentlich nicht verlieren! Trotz dieser Niederlage können die Mädchen sehr stolz auf Ihre Leistung sein. Bad Säckingen spielte letztes Jahr noch mit den Teams aus Speyer, Freiburg und Heidelberg in der Oberliga und dieser Mannschaft wurde alles abverlangt. In der nächsten Saison treten die Bruchsalerinnen als U18 im Spielbetrieb an und werden die Top Leistung dieser Saison sicher wiederholen und sogar noch verbessern können.

Interner Bereich

Kontaktdaten

TSG Bruchsal 1846 e.V. - Basketball

Abteilungsleitung: Detlef Windgasse

Addresse: TSG Bruchsal Geschäftsstelle, Sportzentrum 4, 76646 Bruchsal

Telefon: 07251 3065963

E-Mail: abteilung@basket-bruchsal.de