…sogar die Herzen der gegnerischen Fans. Das Spiel bei der PSG 05 Pforzheim ging mit 43:41 (26:26) zwar äußerst knapp verloren, aber wieder einmal spielte man gegen eine Mannschaft, die überwiegend aus Jungs bestand (sieben Jungs und zwei Mädchen) und die Mädchen haben sich bravourös geschlagen.

Die sechs angereisten TSG-Mädchen lieferten zu früher Stunde am Sonntagmorgen um 9.00 Uhr ein fulminantes Spiel ab. Es wurde um jeden Ball gekämpft, die Verteidigung gelesen und daraus Aktionen für den Angriff kreiert, mit Sprints über das ganze Feld noch den Angreifer mit Ball eingeholt, um ihn dann zu stoppen, Korbleger aus vollem Tempo getroffen, zum Rebound gesprungen, so dass richtig Luft unter den Füßen war und nie aufgegeben. Trainer und Zuschauer hatten wirklich einen großen Spaß, dabei zuzuschauen und so waren danach auch die gegnerischen Zuschauer nach dem Spiel voll des Lobes. Für Trainer Detlef Windgasse kommt es sowieso nur darauf an, dass die Mädchen ihr Bestes geben: „Pforzheim leistet schon seit Jahren gute Arbeit in der Jugend. Wenn wir da mit einer reinen Mädchenmannschaft so mitspielen können, ist das riesig.“ Weiterhin positiv wurde bemerkt, dass die Trainerin, eine U18-Spielerin, ihre Spieler äußerst fair und pädagogisch sinnvoll eingesetzt hat. Sie hätte auch ihre beiden besten Spieler, auf Kosten von anderen sehr lange spielen lassen können. Das hat sie aber nicht getan sondern alle sehr gleichmäßig durchgewechselt. Das ist eine sehr bemerkenswerte Einstellung für einen jugendlichen Coach und trägt viel dazu bei, dass sich die Kinder entwickeln können. Trotz der knappen Niederlage war das also ein sehr gelungener Sonntagmorgen, so dass die Mannschaft verdient den Rest des Wochenendes genießen konnte.

Interner Bereich

Kontaktdaten

TSG Bruchsal 1846 e.V. - Basketball

Abteilungsleitung: Detlef Windgasse

Addresse: TSG Bruchsal Geschäftsstelle, Sportzentrum 4, 76646 Bruchsal

Telefon: 07251 3065963

E-Mail: abteilung@basket-bruchsal.de