Am vierten Spieltag der Bezirksligasaison war der Karlsruher TV zu Gast in Bruchsal.

Bereits im Vorfeld wusste man, dass man mit einem engen Spielverlauf rechnen konnte. Beide Teams starteten gut und konnten ihren Gameplan gut umsetzen. Der KTV fand immer wieder seine sicheren Schützen von außen und gestaltete das Spiel durch erfolgreiche Distanzwürfe eng. Die TSG konnte im Gegenzug im Setplay punkten. Zu dieser Zeit konnte sich kein Team absetzen. Mit einem 18:18 ging es in die erste Viertelpause. Der zweite Spielabschnitt verlief genauso, wie der erste. Der KTV punktete von außen und die TSG setzte vorne auf eine variable Spielweise mit Abschlüssen von außen und am Brett. Zur Halbzeit stand es 34:33. Der KTV kam wesentlich besser aus der Halbzeit und verstand es jetzt auch Abschlüsse in der Zone zu finden. Zusätzlich wurde die Verteidigung der TSG löchriger und man verschenkte hinten zu einfach Punkte. Es ging mit 49:54 in den letzten Spielabschnitt. In diesem gelang es der TSG zwar immer wieder bis auf zwei Punkte heranzukommen, der KTV wiederum verstand es gut, das Spiel zu beruhigen und konnte weiterhin hochprozentig von jenseits der Dreierlinie treffen. Insgesamt musste man sich gegen einen sehr guten Gegner mit 64:70 geschlagen geben, nicht zuletzt, weil man mit 48 Prozent von der Freiwurflinie miserabel traf.

Am nächsten Wochenende tritt man auswärts auf die Goldstadt Baskets. 

Interner Bereich

Kontaktdaten

TSG Bruchsal 1846 e.V. - Basketball

Abteilungsleitung: Detlef Windgasse

Addresse: TSG Bruchsal Geschäftsstelle, Sportzentrum 4, 76646 Bruchsal

Telefon: 07251 3065963

E-Mail: abteilung@basket-bruchsal.de