Mit einer Rekordbeteiligung von 15 Teams aus sechs Vereinen fand am 21. Mai das 3x3-Turnier für die U14-Mädchen statt.

Eigentlich war der Turnierplan sogar mit einem Team mehr maximal gefüllt, aber durch Krankheit bedingt musste eine Mannschaft am Abend vorher absagen.

Pünktlich zu Beginn des Turniers standen die Teams aus Kehl, Emmendingen, Gerlingen, Dreieichenhain (Hessen), den Stuttgart Eagles (USA) und natürlich aus Bruchsal auf dem Platz. Nach einer kurzen Begrüßung und Regeleinführung ging es direkt los und lief aus Bruchsaler Sicht sehr erfreulich. Es wurde in drei 5er-Gruppen gespielt und die Bruchsaler Mädchen qualifizierten sich in allen drei Teams mit dem jeweils ersten Platz für das Viertelfinale.

Auch hier setzten sie sich jeweils souverän durch und standen damit im Halbfinale. Nun musste natürlich eine TSG-Mannschaft zum Spiel um den dritten Platz geschickt werden, da jetzt Bruchsal gegen Bruchsal stand. Die dritte Mannschaft tat sich gegen die „Golden Girls“ aus Gerlingen schwer, die zwar im Vorrundenspiel noch geschlagen werden konnten, jetzt aber den größeren Willen hatten, ins Finale einzuziehen. Das Finale entschieden dann allerdings die „Krassen Socken“ der TSG deutlich für sich, und aus Bruchsaler Sicht konnte man mit allen drei Mannschaften unter den ersten vier Plätzen sehr, sehr zufrieden sein.

Dies sei hier alles gesagt, um die Leistung und das fleißige Training der TSG-Mädchen über all die Jahre zu würdigen – es ist wirklich der Beweis, dass sich konsequente Motivation und ständiges Üben irgendwann auszahlt. Noch viel wichtiger war allerdings, dass alle Mädchen mit einem riesen Spaß und einer unglaublichen Energie gespielt haben. Nach fünf Stunden Turnierdauer hatten sie alle mindestens 1 ½ Stunden intensiven Sport auf dem Buckel und waren entsprechend müde – was auch das Ziel des Bruchsaler 3x3-Konzeptes ist: Keine Mannschaft darf ausscheiden, alle Plätze werden ausgespielt und alle haben möglichst die gleiche Anzahl an Spielen – es muss sich lohnen, nach Bruchsal zu fahren. „Das Konzept geht auf“, freut sich Organisator und Abteilungsleiter Detlef Windgasse, „wir haben mit unseren 3x3-Turnieren sehr viel für den Mädchen-Basketball getan. Die Rückmeldungen, die wir bekommen sind durchweg positiv. Das bestärkt uns, genauso weiterzumachen. Außerdem freue ich mich sehr, wie sich unsere eigenen Mädchen durch die Turniere entwickelt haben. Ich bin sehr stolz auf unsere Teams!“

Dieses Turnier war schon das sechste 3x3-Turnier für Mädchen in dieser Saison. Letzte Woche gab es, nach Einschätzung von Windgasse, mit dem Turnier für U12-Mädchen sogar eine Deutschlandprimäre – denn von einem solchen 3x3-Event und dann noch auf niedrige Körbe, so wie es in der Sporthalle Bahnstadt möglich ist, ist im Bundesgebiet bisher nichts bekannt gewesen. Hier konnte sich die TSG-Raptors, übrigens auch einem Bruchsaler-Team, souverän den Titel sichern.

Hier die kompletten Platzierungen des U14-Turniers:

  1. Krasse Socken (TSG Bruchsal)
  2. Golden Girls (KSG Gerlingen)
  3. Ifnanas (TSG Bruchsal)
  4. Wilde Hühner (TSG Bruchsal)
  5. Eagles Blue (Eagles Stuttgart, USA)
  6. Eagles Red (Eagles Stuttgart, USA)
  7. Eagles White (Eagles Stuttgart, USA)
  8. Haaner Young (SV Dreieichenhain)
  9. Faultiere (KSG Gerlingen)
  10. Nichtschwimmer (KSG Gerlingen)
  11. Die Emmys (TB Emmendingen)
  12. Haaner Girls (SV Dreieichenhain)
  13. Basket-Kehlchen (Kehler Turnerschaft)
  14. Flash mit Cash (TB Emmendingen)
  15. KT Löwen (Kehler Turnerschaft)

 

Interner Bereich

Kontaktdaten

TSG Bruchsal 1846 e.V. - Basketball

Abteilungsleitung: Detlef Windgasse

Adresse: TSG Bruchsal 1846 e.V., Sportzentrum 4, 76646 Bruchsal

Kontaktiere uns per E-Mail oder über das Kontakformular!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.